Sie sind hier: Presse » 

DRK Bergstraße wählt neuen Schatzmeister

Hartmut Koch neuer Schatzmeister des DRK

Unser Bild zeigt die Delegierten der DRK Ortsvereine bei der einstimmigen Wahl Hartmut Kochs zum neuen Kreisschatzmeister.

Unser Bild zeigt den komplettierten geschäftsführenden Vorstand des DRK Kreisverbandes Bergstraße e.V. (v.l.n.r.) RA Sebastian Straub (Justitiar), RA Arno Gutsche (Vorsitzender), Hartmut Koch (Schatzmeister), Hans-Jürgen Weber (stv. Vorsitzender). Es fehlt krankheitsbedingt Adelheid Schultheiß (stv. Vorsitzende).

In einer außerordentlichen Kreisversammlung wählt das DRK Bergstraße Hartmut Koch als neuen Schatzmeister. Der bisherige Kreisschatzmeister des DRK Kreisverband Bergstraße, Heinz Eichhorn aus Lautertal, der aus gesundheitlichen Gründen nicht anwesend sein konnte, wurde nach fünf Jahren aus seinem Amt verabschiedet. Heinz Eichhorn ist seit 1990 Mitglied im DRK. Von 1990 bis 1994 versah er das Amt des Kreisgeschäftsführers. Das Amt des Schatzmeisters übernahm er am 18. Februar 2013 bis zum 17. Januar dieses Jahres. Der Vorstand des DRK KV Bergstraße wünscht ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute.
Der Vorstand des DRK Kreisverbandes wollte die wichtige Stelle des Schatzmeisters nicht bis zur ordentlichen Kreisversammlung am 19. Oktober vakant lassen. Deswegen wurde in die Räumlichkeiten des DRK Kreisverbandes in der Boschstraße zu einer außerordentlichen Sitzung eingeladen. Immerhin 46 Delegierte aus den DRK Ortsvereinen und dem Vorstand waren zur Sitzung erschienen. So konnte nach einer kurzen Vorstellung des Kandidaten Hartmut Koch, der bereits von 2001 bis 2011 Schatzmeister des Kreisverbandes war, die Wahl vollzogen werden. Koch wurde in offener Wahl einstimmig von der Versammlung gewählt. Kreisvorsitzender Arno Gutsche dankte dem ehemaligen Schatzmeister Heinz Eichhorn für seine langjährigen Verdienste für das DRK und begrüßte zugleich Hartmut Koch wieder in der Riege des Kreisvorstandes. Gutsche nutzte außerdem die Gelegenheit, den Ortsvereinen das erweiterte hauptamtliche Leitungsteam des Kreisverbandes vorzustellen. Sabine Ohlemüller besetzt seit Januar dieses Jahres die Stelle der Kaufmännischen Leitung im Kreisverband. Nach einer sehr kurzweiligen Sitzung wurden die Delegierten noch zum gemütlichen Beisammensein eingeladen.

19. März 2018 14:05 Uhr. Alter: 119 Tage