Sanitätsdienst Fortbildung

Für alle Helferinnen und Helfer besteht im Bereich Sanitätsdienst eine Fortbildungspflicht.
Die Fortbildung muss innerhalb von zwei Jahren mindestens 16 Unterrichtseinheiten umfassen. Darin muss mindestens eine Fortbildung zu dem Themenbereich „Reanimation und Defibrillation“ enthalten sein. Es besteht die Möglichkeit Fortbildungen aus anderen Bereichen (z.B. Rettungsdienst-Fortbildungen o.ä.) anerkennen zu lassen. Über die Anerkennung entscheidet jeweils im Einzelfall der Landesverband. Anträge auf Anerkennung solcher Fortbildungen sind auf dem Dienstweg über den Kreisverband dem Landesverband einzureichen.

Themen

04.04.2024, Donnerstag – Veranstaltungsort Kreisverband – 18:30 bis 21:30 Uhr

Thema: Reanimationstraining (4 UE)

06.04.2024, Samstag – Veranstaltungsort Kreiverband – 09:00 bis 15:45 Uhr

Thema: Erste Hilfe am Kind für Sanitäter (8 UE) 

09.04.2024, Dienstag – Veranstaltungsort Lampertheim – 19:30 bis 22:00 Uhr 

Thema: Reanimationstraining (3 UE)

13.04.2024, Samstag – Veranstaltungsort Heppenheim – 09:00 bis 15:45 Uhr

Thema: Reanimationstraining und Airway-Management (8 UE)

18.05.2024, Samstag – Veranstaltungsort OV Birkenau – 09:00 – 15:45 Uhr

Thema: Rettung und Transport (8 UE)

08.06.2024, Samstag – Veranstaltungsort Heppenheim – 09:00 bis 15:45 Uhr

Thema: Traumaversorgung im Sanitätsdienst (8 UE)

Termine und Anmeldung SAN-Fortbildung